Lang und erfüllt?

„Man soll nicht alt werden“, hat meine Oma immer gesagt. Die Konsequenz – also jung zu sterben – ist allerdings so tragisch und schmerzhaft, dass sie diesen Gedanken geflissentlich ausblendete. Wenn jemand in hohem Alter stirbt, spricht man gerne von einem „langen, erfüllten Leben“, was natürlich auch ein gewisser Trost

Weiterlesen

Zweiundvierzig

Heute wäre dein 42. Geburtstag gewesen. Wir hätten Sacher- oder Schwarzwälder Kirschtorte gegessen. Wir hätten lauter Anspielung auf „The Hitchhiker’s Guide to the Galaxy“ gemacht und gescherzt, dass du nun die Antwort aller Fragen wärst. Wen interessiert schon die Frage selbst?  Ich weiß nicht, ob du jetzt alle Antworten und

Weiterlesen

Einundvierzig

Am Freitag habe ich es nicht hinbekommen. Die folgenden Zeilen hätte ich gerne gesagt. Du hast verdient. – Nun wenigstens auf diesem Wege… Einundvierzig. Das ist ungefähr die Hälfte eines durchschnittlichen Lebens. Aber durchschnittlich, das warst du nicht.

Weiterlesen